• Arty-Electro-Pop
    I’m Not A Blonde sehen ihre Musik ebenso von den Beat und Synthesizern der 80er wie von Punk-Gitarren und den Melodien der 90er inspiriert.

  • Ganz nach dem Motto „Do not Drink & Draw alone“ wollen wir mit euch einen Nachmittag voller Kunst, Musik, guter Laune & leckeren Drinks in unserem Schokogarten verbringen ☀

  • SAVE THE DATE

  • Seid dabei, wenn satte vier Bands unsere Bühne stürmen und mächtig Wind machen!

  • Xul Zolar vermittelt ein Gefühl der Nostalgie und Unmittelbarkeit und versprüht eine Aura, die man romantisch nennen könnte. Trotz der deutlich hörbaren Einflüsse von Künstlern wie The Smiths, Talking Heads oder sogar Phil Collins, ist Fear Talk ein Album auf der Höhe der Zeit, wie der Einsatz stark prozessierter Vocals, an frühen Dubstep erinnernde Sub-Kick Samples und von Electronica beeinflussten Clicks-and-Cuts belegt. Das Alte wird verbogen, verformt und in etwas völlig Neues verwandelt.

  • 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10