So 08.09.19 | Tag des offenen Denkmals & Konzert The Truffauts, supp. The Rolling Chocolate Band

Führungen und musikalische Delikatessen zum Tag des offenen Denkmals in der Schokofabrik

Die Schokofabrik – in der Denkmalliste unter „Ehemalige Zuckerwarenfabrik Insel“ von 1909/10 geführt – ist beim Tag des offenen Denkmals 2019 am 08.09.2019 unter der Motto „Modern(e):
Umbrüche in Kunst und Architektur“ dabei.

Die Umbrüche von der Schokoladenherstellung zu Jugendarbeit, zu Kunst, Kultur und Konzert, zu Rollsport und Spiel werden heute mit exklusivem Blick ins gesperrte Obergeschoss sichtbar. Hier hat
Jugendarbeit wertvolle Frei-Räume für die Zukunft!

17.00 Uhr & 18.30 Uhr
Führungen durchs Haus durch Vertreter des Trägervereins Schoko e.V. und dasQuartiersmanagement Soziale Stadt St. Georgen & Hammerstatt

20.00 Uhr Live-Musik-Delikatessen in der Skatehalle
The Truffauts aus Nürnberg Support kommt von der Rolling Chocolate Band aus Bayreuth
Der Eintritt ist frei, über Spenden für die Jugendarbeit freuen wir uns!

Bandinfo: The Truffauts



Charlotte Roche mochte sie schon, als sie noch bei VIVA arbeitete. Ihre Künstlernamen sind französisch, ihre Songs singen sie mehrstimmig in englisch und französisch. Musikalisch sind sie in der Indie-Welt zuhause: mal psychedelisch, mal punkig angehaucht und dann wieder poppig: Pixies und Hüsker Dü lassen grüßen.
In ihrer 30-jährigen Bandgeschichte haben sie immer wieder die Musikkritiker der Fachmagazine – egal ob Ox, Zillo, Spex, Musik Express oder Rolling Stone – stellvertretend für viele auf einen Fakt gestoßen: Auch und gerade in Franken ist in Deutschland der unabhängige Rock zuhause, dem – ohne provinziell zu sein – Moden und „fancy“ Konventionen wurscht sind!
Ihre Musik kreist immer um eine Welt mit Ecken und Kanten, um einfache und schräge Dinge. Warum sie zu den heimlichen Stars von Rezensenten im Spex, Rolling Stone oder Musikexpress gehören, wird wieder mit „Oscar“, Ihrer im Januar 2019 erschienenen 14. Platte verständlich: Der Rolling Stone vergibt vier von fünf Punkten und schreibt: „Die frankophilen Franken lassen spröde Rocksongs funkeln…ihre Verehrung der französischen Popkultur kombiniert mit schnörkellosem Gitarrenrock scheint für Mainstream-Erfolge stets zu schräg und eklektizistisch gewesen zu sein. Sei´s drum. Sie sind halt ein Fall für Underground-Archäologen wie Quentin Tarantino…“
Womit unter Beweis gestellt ist, dass The Truffauts genau die richtige Band für diesen Abend am Tag des offenen Denkmals in der Schokofabrik sind: Sie sind etwas für Entdecker und Menschen, die Lust auf spröde Schönheit haben!!!

Links:
http://www.truffauts.de/allgemein/vier-sterne-im-rolling-stone
https://www.youtube.com/watch?v=1AAPW4V8CeU